Hypochondrie und Hypnose

Hypochondrie lässt sich mit Hypnose behandeln

Haben Sie starke Angst vor Krankheiten oder vor dem Tod?

Leiden Sie immer wieder unter körperlichen Symptomen und kein Arzt konnte bisher eine organische Ursache herausfinden?

Denken Sie bei ungewöhnlichen körperlichen Anzeichen direkt an das Schlimmste?

Ist „Dr. Google“ eine gerne genutzte Informationsquelle?

Dann könnte es sein, dass Sie unter Hypochondrie leiden.

Was ist Hypochondrie?

Vorherrschende Kennzeichen sind häufige Gedanken an die Möglichkeit, an einer oder mehreren schweren und fortschreitenden körperlichen Krankheiten zu leiden. Häufig passiert es, dass die anhaltende Beschäftigung mit körperlichen Phänomenen sich zu anhaltenden, tatsächlichen Beschwerden manifestiert.

Normale oder allgemeine Körperwahrnehmungen und Symptome werden oft als abnorm und belastend interpretiert und die Aufmerksamkeit meist auf diese Organe oder Organsysteme des Körpers fokussiert. Oft geht Hypochondrie einher mit Depressionen und Angst.

In diesem Zusammenhang werden häufig mehrere Ärzte kontaktiert, da nicht akzeptiert werden kann, dass kein körperlichen Auslöser bei der Untersuchung gefunden werden konnte.

Häufig entsteht eine hypochondrische Störung aus einer gewissen Erfahrung oder speziellen Situationen heraus und entwickelt sich im Laufe des Zeit immer stärker. Manchmal sind bessere und schlimmere Phasen zu beobachten, doch in der Regel entwickelt sich eine Hypochondrie nicht mehr von alleine vollständig zurück.

Hypochondrische Störungen lassen sich gut mit Hypnose behandeln
Mit professioneller Hypnose lassen sich Ängste schnell und zuverlässig lösen. Informieren Sie sich hier, wie auch Sie Ihre Ängste endlich überwinden können.

Wie kann Hypnose bei Hypochondrie helfen?

Vielen Menschen, die an einer hypochondrischen Störung leiden, ist nicht bewusst, dass sie ausgezeichnet auf professionelle Hypnose ansprechen.

Tatsächlich ist anzunehmen, dass sich die meisten „Hypochonder“ in gewisser Weise selbst hypnotisiert hatten. Nämlich in irgendeiner oder mehreren Situationen in der Vergangenheit, in denen gewisse körperliche Phänomene mit einer tödlichen oder lebensbedrohlichen Krankheit assoziiert wurden.

Dies hatte dann zur Folge, dass die eigene körperliche Wahrnehmung im Laufe der Zeit immer sensibler geworden ist und dadurch ab irgendeinem Punkt der Glaube entstanden ist, dass selbst kleinste Anomalien Vorboten einer schlimmen Krankheit sein könnten.

Professionelle Hypnose durchbricht diesen Teufelskreis. Während der Hypnosesitzung lernt der unbewusste Teil Ihrer Persönlichkeit, dass es nicht mehr nötig ist, bei kleineren Symptomen Gefahr zu vermuten. Denn genau das ist die hauptsächliche Aufgabe des Unbewussten: Gefahren zu identifizieren und davor zu warnen. Dies hatte er in der Vergangenheit bei jedem Hypochonder getan – und ist dabei über das Ziel hinausgeschossen.

Da professionelle Hypnose direkt mit dem unbewussten Teil der Persönlichkeit arbeitet, können in der Regel sehr schnell nachhaltige Erfolge erzielt werden. Dabei ist die Anwendung angenehm und sehr entspannend.

Sind Sie neugierig geworden? Haben Sie Fragen? Dann melden Sie sich!

Mit Ihnen gemeinsam erarbeiten wir eine individuelle Strategie, wie auch Sie endlich wieder Lebensqualität genießen können.

Hypnose wurde schon bei vielen Indikationen erfolgreich eingesetzt

Weitere Anwendungsbereiche
für Professionelle Hypnose

Professionelle Hypnose eignet sich ausgezeichnet, um Blockaden zu lösen und emotionale Themen zu bearbeiten. Dabei arbeitet Hypnose sicher und schnell. Die Anwendung selbst ist sehr angenehm.

In welchen konkreten Fällen kann Hypnose eingesetzt werden? Kann Hypnose auch für mich und mein Problem eine Möglichkeit sein? Hier finden Sie Antworten.

Kontaktieren Sie uns

Kontaktieren Sie uns

Professionelle Hypnose * Frankfurter Str. 151B * 63303 Dreieich
Hinweise zum Datenschutz

Ja, ich habe die Hinweise zum Datenschutz zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Die Angabe der Daten erfolgt freiwillig. Ihre Daten werden nur streng zweckgebunden genutzt. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft widerrufen per E-Mail an info@pillon.biz.
Ja, ich bin einverstanden

Wichtiger Hinweis: Die Zusammenarbeit mit Schulmedizinern ist uns wichtig. Daher soll eine laufende Behandlung oder Therapie nicht ohne Rücksprache mit dem Arzt unter- oder abgebrochen bzw. eine künftig notwendige medizinische Behandlung oder Therapie nicht hinausgeschoben oder unterlassen werden. Die Verantwortung liegt ganz beim Klienten. Wie es der Gesetzgeber vorsieht, werden hier keine Versprechen auf Heilung abgegeben, so dass keine falschen Hoffnungen geweckt werden. Die Ergebnisse können von Person zu Person abweichen.