Markus Pillon zusammen mit Richard Bandler, dem Mitbegründer von NLP
Markus Pillon zusammen mit Richard Bandler, dem Mitbegründer von NLP.

Was ist NLP? Wozu ist es gut?

NLP beschäftigt sich mit erfolgreichen Strategien und macht sie reproduzierbar.

NLP ist eine Abkürzung und steht für neurolinguistische Programmierung. Es gibt verschiedene Legenden über die Entstehung dieser Begrifflichkeit. Tatsache ist, dass NLP im Laufe der siebziger Jahre des 20. Jahrhunderts von Dr. Richard Bandler zusammen mit John Grinder in USA entwickelt wurde.

.

Was ist NLP und wozu ist es gut?

NLP setzt sich mit der subjektiven Wahrnehmung von Menschen auseinander

Menschen unterscheiden sich in der Art und Weise, wie sie bestimmte Situationen, sich selbst, andere Menschen, ihre Beziehungen, ihre berufliche Tätigkeit und den Alltag wahrnehmen. Je nachdem, wie wir uns und unsere Umwelt erleben, wie wir denken, fühlen und diese Gefühle bewerten, kann ein und dieselbe Situation als angenehm und wohltuend oder als schwierig und belastend erlebt wahrgenommen werden. In diesem Sinne erschafft jeder einzelne Mensch seine eigene und einzigartige Realität.

Das Neuro-Linguistische Programmieren (NLP) stellt sich die Frage, welche Faktoren das Erleben steuern und wie Erfahrungen bewertet und gespeichert werden. Mit anderen Worten: NLP widmet sich dem Studium der menschlichen Subjektivität.

NLP handelt von Sprache und Kommunikation

Unser Alltag besteht zu einem großen Teil aus Kommunikation – ganz gleich, womit wir beruflich oder privat unsere Zeit verbringen. Neben der Sprache gehören auch Mimik, Gestik, Tonfall und sogar Schweigen zu unseren Kommunikationsformen. Das bedeutet: Wir können nicht nicht kommunizieren. Was auch immer wir sagen oder tun, wie auch immer wir uns verhalten – wir senden permanent Botschaften an unsere Mitmenschen.
NLP geht der Frage nach, wie Sprache und Kommunikation unser Denken und Handeln beeinflussen. Was sagen unsere Kommunikationsmuster über uns selbst aus und wie werden wir damit von anderen wahrgenommen? NLP hilft Kommunikationsprozesse besser zu verstehen, und trägt dazu bei, dass Kommunikation gelingt.

Ein weiterer Aspekt im NLP sind innere Dialoge, also die Kommunikation eines Menschen mit sich selbst. Glückliche und erfolgreiche Menschen beurteilen sich selbst und ihre Möglichkeiten positiv, weniger erfolgreiche Menschen neigen dazu, sich selbst und ihre Möglichkeiten eher negativ zu beurteilen – entsprechend gestalten sich die inneren Dialoge.

NLP eröffnet Zugänge zu außergewöhnlichen Fähigkeiten und Leistungen

„Alles, was ein Mensch kann, ist erlernbar“, so lautet eine der Grundannahmen des NLP. Die Vermittlung bzw. Aneignung von Strategien, wie Menschen mit besonderen Begabungen oder Fähigkeiten ihre Leistungen erreichen, werden im NLP „Modellieren“ genannt. Die Fähigkeit zum Modellieren ist der Schlüssel zur Kompetenz. Sie ermöglicht effizienteres Lernen und lässt sich in vielen Bereichen anwenden, unter anderem in Psychotherapie & Coaching.

Wege zu einem glücklichen und erfolgreichen Leben

Viele Menschen nutzen NLP, um Einschränkungen in ihrem Leben zu überwinden und sich neue Verhaltensmöglichkeiten anzueignen. NLP befreit von unliebsamen Gewohnheiten, Ängsten und blockierenden Überzeugungen und führt zu mehr Erfolg im Beruf und zu einem glücklichen und erfüllten Leben.

Kurz und knapp – was sind typische Themen, die gut mit NLP bearbeitet werden können?

  • Stärkung der Entscheidungsfähigkeit, um dadurch bessere Entscheidungen treffen zu können
  • Persönlichkeitsentwicklung, also die Entfaltung der eigenen Persönlichkeit, um damit besser auf andere zu wirken
  • Stärkung und Entwickeln von Charisma
  • die Zukunft positiv gestalten
  • eine positive Lebensperspektive entwickeln
  • Ziele genauer formulieren und dadurch besser erreichen
  • Verbesserung des Selbstbewusstseins
  • das Erkennen der eigenen Stärken
  • Strategien für den eigenen Erfolg entwickeln
  • die Konzentrationsfähigkeit verbessern
  • Erkennen und Übertragen von Strategien besonders erfolgreicher Personen
  • eigene Hemmungen abbauen

(Dieser Text ist zu großen Teilen der Website des DVNLP entnommen, dem größten NLP-Verband Europas.)

Hypnose wurde schon bei vielen Indikationen erfolgreich eingesetzt

Weitere Anwendungsbereiche
für Professionelle Hypnose

Professionelle Hypnose eignet sich ausgezeichnet, um Blockaden zu lösen und emotionale Themen zu bearbeiten. Dabei arbeitet Hypnose sicher und schnell. Die Anwendung selbst ist sehr angenehm.

In welchen konkreten Fällen kann Hypnose eingesetzt werden? Kann Hypnose auch für mich und mein Problem eine Möglichkeit sein? Hier finden Sie Antworten.

Kontaktieren Sie uns

Kontaktieren Sie uns

Professionelle Hypnose * Frankfurter Str. 151B * 63303 Dreieich
Hinweise zum Datenschutz

Ja, ich habe die Hinweise zum Datenschutz zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Die Angabe der Daten erfolgt freiwillig. Ihre Daten werden nur streng zweckgebunden genutzt. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft widerrufen per E-Mail an info@pillon.biz.
Ja, ich bin einverstanden

Wichtiger Hinweis: Die Zusammenarbeit mit Schulmedizinern ist uns wichtig. Daher soll eine laufende Behandlung oder Therapie nicht ohne Rücksprache mit dem Arzt unter- oder abgebrochen bzw. eine künftig notwendige medizinische Behandlung oder Therapie nicht hinausgeschoben oder unterlassen werden. Die Verantwortung liegt ganz beim Klienten. Wie es der Gesetzgeber vorsieht, werden hier keine Versprechen auf Heilung abgegeben, so dass keine falschen Hoffnungen geweckt werden. Die Ergebnisse können von Person zu Person abweichen.