Zahnarztangst (Dentophobie) und Hypnose

Keine Angst vorm Zahnarzt

So besiegen Sie Ihre Angst vorm Zahnarzt – mit Hypnose

Viele Menschen sind betroffen von Zahnarztangst (Dentophobie). Zahnärzte sprechen davon, dass vielleicht sogar mehr als 8 von 10 Patienten unter Zahnarztangst leiden.

Manch einem lässt der Geruch der Praxis beinahe das Blut in den Adern gefrieren. Bei anderen lässt das Geräusch des Bohrers die Angst im Körper aufsteigen. Wiederum andere fürchten sich beim Anblick der Spritze.

Die Angst vor dem Zahnarzt, von der so viele Menschen betroffen sind, hat oft einen ganz bestimmten Grund.

So wie ein kleines Kind, das von einem Hund gebissen wird, oft Angst gegenüber Hunden entwickelt, entsteht oft die Angst vor dem Zahnarzt wegen einer frühen negativen Erfahrung, die in der Praxis während der Behandlung entstanden ist.

Und ähnlich wie das Kind, das als erwachsener Mensch oftmals keine bewusste Erinnerung mehr daran hat, dass es von einem Hund gebissen worden ist, als es noch klein war, kann sich ein Angstpatient oft nicht mehr an das auslösende Erlebnis für die Zahnarztangst erinnern.

Hypnose hilft dabei, vor dem Zahnarzt keine Angst mehr haben zu müssen

Doch die Angst ist da und sie ist echt.

Sowohl im Falle eines Zusammentreffens und oft auch schon, wenn man lediglich darüber nachdenkt. Oft genauso intensiv – und in vielen Fällen steigert sie sich sogar im Laufe der Jahre. Eine Zahnarztphobie ist entstanden – die eine Zahnbehandlung oft unmöglich macht.

Je nach dem, über welchen Sinn die Welt am intensivsten wahrgenommen wird, dient als Auslöser für die Angst dann entweder das Geräusch des Bohrers, der Geruch der Praxis, der Anblick des Zahnarztstuhls, der Geschmack der Spülung oder…

Keine Behandlung mehr durch Angst vorm Zahnarzt

Viele neigen dazu, im Laufe der Jahre wegen der zunehmenden Angst vor dem Zahnarzt die regelmäßigen Kontroll-Termine ausfallen zu lassen.

Meist können die Betroffenen sich regelmäßige Termine “nur zum Nachschauen” überhaupt nicht mehr vorstellen. Dann wird nur noch ein Termin mit dem  Zahnarzt vereinbart, wenn Schmerzen auftreten. Die Folge: der Besuch beim Zahnarzt war schmerzhaft. Das Unterbewusstsein merkt sich das. So steigert es sich meist im Laufe der Jahre dahin, dass irgendwann auch regelmäßig wiederkehrende Zahnschmerzen tapfer ertragen werden. Solange es eben geht – und wenn man es dann nicht mehr aushalten kann, alle alten Hausmittel versagt haben, dann erst wird der nächste Gang beim Zahnarzt in Erwägung gezogen.

Spätestens dann ist jedoch normalerweise bereits der Punkt erreicht, dass mit intensiveren Methoden behandelt werden muss. Häufig ist der Zahn bereits so entzündet, dass die Betäubungsspritzen nicht mehr optimal wirken können.

Die Folge: zusätzliche Schmerzen während der Betäubung und unter Umständen noch schlimmere Schmerzen, wenn diese nicht mehr wirkt. Zusätzliche negative Erfahrungen in Verbindung mit dem Zahnarzt. Die Behandlung wird zum Horrorerlebnis. Das Unterbewusstsein merkt sich das.

Zahnarztangst good-bye ... mit Hypnose

Brechen Sie aus diesem Teufelskreis aus! Hypnose leistet dazu wertvolle Unterstützung.

Ein Teufelskreis beginnt. Und die Sache wird im Laufe der Jahre für den Betroffenen schlimmer und schlimmer. Einige Angstpatienten sind an einem Punkt angekommen, an dem nur noch eine Behandlung unter Vollnarkose möglich ist.

Inzwischen wurde in der Presse von einer Frau berichtet, die sich aufgrund ihrer Angst vor dem Zahnarzt seit etwa 10 Jahren selbst behandelte: sie klebte sich die ausgefallenen Zähne selbst mit Klebstoff wieder ein.

Dabei möchte Ihnen der Zahnarzt lediglich helfen. Und die Zahnmedizin hat sich in den letzten Jahren enorm entwickelt.  Aber dies zu Wissen hilft nichts, denn Angst ist nicht rational.

Überwinden Sie Ihre Angst vorm Zahnarzt und nehmen Sie den anstehenden Besuchen ihren Angst und Schrecken. Vereinbaren Sie dazu jetzt einen Termin.

Hypnose wurde schon bei vielen Indikationen erfolgreich eingesetzt

Weitere Anwendungsbereiche
für Professionelle Hypnose

Professionelle Hypnose eignet sich ausgezeichnet, um Blockaden zu lösen und emotionale Themen zu bearbeiten. Dabei arbeitet Hypnose sicher und schnell. Die Anwendung selbst ist sehr angenehm.

In welchen konkreten Fällen kann Hypnose eingesetzt werden? Kann Hypnose auch für mich und mein Problem eine Möglichkeit sein? Hier finden Sie Antworten.

Kontaktieren Sie uns

Kontaktieren Sie uns

Professionelle Hypnose * Frankfurter Str. 151B * 63303 Dreieich
Hinweise zum Datenschutz

Ja, ich habe die Hinweise zum Datenschutz zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Die Angabe der Daten erfolgt freiwillig. Ihre Daten werden nur streng zweckgebunden genutzt. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft widerrufen per E-Mail an info@pillon.biz.
Ja, ich bin einverstanden

Wichtiger Hinweis: Die Zusammenarbeit mit Schulmedizinern ist uns wichtig. Daher soll eine laufende Behandlung oder Therapie nicht ohne Rücksprache mit dem Arzt unter- oder abgebrochen bzw. eine künftig notwendige medizinische Behandlung oder Therapie nicht hinausgeschoben oder unterlassen werden. Die Verantwortung liegt ganz beim Klienten. Wie es der Gesetzgeber vorsieht, werden hier keine Versprechen auf Heilung abgegeben, so dass keine falschen Hoffnungen geweckt werden. Die Ergebnisse können von Person zu Person abweichen.